page contents
Menu

Spargelauflauf mit Eier und Käsesauce

0 Comment


Dieser Spargelauflauf ist eine cremige, käsige Mischung aus Eiern, Käsesauce und frischem Spargel. Es ist eine köstliche Beilage, z.B. mit Reis, für ein Osteressen.

Spargelauflauf mit Eier und Käsesauce

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Gesamtzeit: 40 Minuten

Portionen: 4

Spargelauflauf mit Eier und Käsesauce

Zutaten

  • 500 g Spargel, frisch
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 250 ml Vollmilch
  • 1/2 Tl Salz
  • 150 g Gruyère, gerieben
  • 3 hart gekochte Eier
  • 100 g Speckwürfel
  • Panko zum bestreuen (Ersatz Paniermehl)

Zubereitung

  1. Ofen auf 200°C vorheizen.
  2. Die Spargelenden abschneiden.
  3. Die Spargeln eventuell etwas schälen und vorkochen bis der Spargel zart ist, aber immer noch knirscht.
  4. Legen Sie den Spargel in eine Auflaufform und bewahren Sie etwa ein Viertel davon für die Oberseite der Auflaufform auf.
  5. Schneiden Sie die Eier in dünne Scheiben und legen Sie sie auf den Spargel.
  6. In einem mittelgrossen Topf bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen und schnell mit dem Mehl verrühren, um eine Mehlschwitze herzustellen. 1-2 Minuten kochen lassen, bis die Mehlschwitze leicht goldbraun wird und dann mit Milch verquirlen.
  7. Die Speckwürfel dazu geben.
  8. Fahren Sie mit dem Rühren weiter, bis die Mischung glatt ist. Fügen Sie das Salz hinzu und kochen Sie weiter, bis die Sauce 5-7 Minuten eingedickt ist.
  9. Geben Sie den Käse hinzu und weiter rühren, bis er vollständig eingearbeitet ist.
  10. Die Sauce nun über die Eier und den Spargel giessen. Den restlichen Spargel auf die Sauce legen und mit Panko bestreuen.
  11. Stellen Sie den Auflauf in den Ofen und backen Sie ihn 20 Minuten lang oder bis die Sauce sprudelt und die Panko-Streusel leicht gebräunt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo