page contents
Menu

Mini Hackbraten im Speckmantel

0 Comment


1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 EL Butter
500 g Hackfleisch
1 großes Ei
100 g Semmelbrösel
150 ml Milch
1 Esslöffel Worcestershire-Sauce
1 Teelöffel Thymian
6 oder 12 Speckstreifen je nach Länge
Lieblings Barbecuesauce

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Kochzeit 1 Stunde 15 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 35 Minuten

Backofen auf 175° vorheizen. Ein Backblech mit Folie belegen.
Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, Zwiebeln darin andünsten bis sie leicht braun sind, dann Hitze reduzieren und den Knoblauch hinzufügen für 2-3 Minuten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen..
In einer Schüssel Hackfleisch, Semmelbrösel, Milch, Worcestershire-Sauce, Thymian und gekochten Zwiebeln und Knoblauch gut mischen. Verwenden Sie die Hände, aber zerdrücken oder kneten Sie das Fleisch nicht zu sehr. Unterteilen Sie das Fleisch in sechs gleich große Portionen und formen sie dicke Hamburger daraus.
Wickeln Sie Speckstreifen rund um den Rand. Der Durchmesser vom Hamburger sollte so sein, dass der Speck leicht überlappt.
Bestreichen Sie die Oberfläche mit Ihrer Lieblings Barbecuesauce.
Im vorgeheizten Ofen braten bis der Speck goldbraun ist , ca. 1 Stunde und 15 Minuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo