Menu

Eintopf mit Räucherspeck, gedörrten Bohnen und Kartoffeln

0 Comment


Herbstzeit. Ein Essen dieser Saison sind die Dörrbohnen. Zwar finde ich, sie haben mit Bohnen, welche frisch zubereitet werden sehr wenig gemeinsam, denn sie schmecken anders und die Zubereitung ändert halt auch.

Eintopf mit Räucherspeck, gedörrten Bohnen und Kartoffeln

Portionen: 4-6

Eintopf mit Räucherspeck, gedörrten Bohnen und Kartoffeln

Zutaten

  • gedörrte grüne Bohnen – 150 Gramm
  • Kartoffeln (je nach Grösse 4 - 6 Stk.) – 4 Stück
  • Rapsöl – 1 KL
  • Salz, Pfeffer, Bohnenkraut – nach Belieben
  • Räucherspeck – 500 Gramm
  • Einweichwasser der Bohnen – 2 Tasse(n)
  • Zwiebel – 1 Stück

Zubereitung

  1. Am Vorabend Dörrbohnen waschen, und in lauwarmes Wasser einweichen.
  2. Gehackte Zwiebel mit Rapsöl dünsten, Bohnen abtropfen lassen (nicht vergessen 2 Tassen der Flüssigkeit aufzufangen).
  3. Bohnen einige Minuten mit dämpfen. Mit der Einweichflüssigkeit ablöschen.
  4. Salz, Pfeffer und Bohnenkraut beigeben.
  5. Speck auf die Bohnen legen, und 30 Minuten leicht kochen lassen.
  6. Kartoffeln schälen, vierteln und ebenfalls auf die Bohnen legen.
  7. Das Ganze nochmals eine Stunde weichkochen.
  8. Von Zeit zu Zeit prüfen, ob noch genügend Flüssigkeit vorhanden ist.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo