Menu

Pasta-Spargel-Auflauf

0 Comment


300 g Pasta nach Wahl
350 g grüner Spargel
250 ml Rahm
Salz & Pfeffer
150 g Kassler (Rippli) Aufschnitt oder Speckwürfel
150 g Appenzeller
1 EL Butter
Muskatnuss
1 grosse Knoblauchzehe
etwas Saft und Schale von einer Zitrone
etwas Thymian

Pasta in Salzwasser kochen und 2-3 min vor Ende der Kochzeit (siehe Packungsangabe) abgiessen.
Spargeln schälen (nur am unteren Drittel) und Enden abschneiden. Dann den Spargel in etwa 3 cm lange Stücke schneiden. Ein 500 g Bund entspricht etwa den 350 g geputzten Spargel.
Den Kassler (Rippli) Aufschnitt in Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe fein hacken. Die Blättchen vom Thymian abzupfen und ebenfalls fein hacken. Etwas Zitronenschale abreiben. Den Käse reiben.
Etwa ein fingerbreit Wasser zusammen mit der Butter, einem Spritzer Zitronensaft, Salz und Muskatnuss aufkochen lassen. Dann den Spargel zufügen und bei schwacher Hitze 5 min köcheln lassen. Den Spargel abgiessen und das Spargelwasser dabei auffangen.
Die Pasta zusammen mit dem Kassler (Rippli) und dem Spargel in eine gefettete Auflaufform geben.
Zum Rahm geben wir nun den Knoblauch, Zitronenabrieb, Thymian und einen Drittel des geriebenen Käses. Dann noch ca 125 ml Spargelwasser hinzugeben. Alles gut verrühren.
Den Guss auf dem Auflauf verteilen und mit dem restlichen Käse bestreuen.
Den Auflauf auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen bei 220°C ca 20 min überbacken.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo