Menu

Kartoffel- Kohlrabigratin ohne Sahne

0 Comment


Was könnte besser sein um diese Jahreszeit als ein Gratin? Die Küche bleibt fast kalt und trotzdem etwas warmes auf dem Tisch. Bei der Sauce den Rahm weglassen und das Essen ist um einiges leichter.

Kartoffel- Kohlrabigratin ohne Sahne

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 40 Minuten

Gesamtzeit: 50 Minuten

Gemüse

Schweiz

Portionen: 4

Zutaten

  • 300 g Kartoffeln
  • 300 g Kohlrabi
  • 100 g Speckwürfel
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Eier
  • 300 ml Milch
  • 60 g Emmentaler
  • gemahlene Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Auflaufform einfetten.
  2. Kartoffeln und Kohlrabi schälen, in Scheiben schneiden und in kochendem Salzwasser 10 Minuten vorgaren. Abgiessen, abschrecken, mit dem Speck mischen und in die Auflaufform geben.
  3. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Käse fein reiben. Eier verquirlen und mit Milch, Frühlingszwiebeln und 30 g Käse vermischen. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken und über die Kartoffeln geben.
  4. Restlichen Käse auf dem Gratin verteilen und im heissen Ofen ca. 25-30 Minuten backen.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo