Grüne Spargel-Kuchen

Hatte noch grünen Spargel der unbedingt gebraucht werden musste, Reste vom Blumenkohl von gestern und einen Kuchenteig der morgen abläuft. Mach was draus. Es wird nichts weggeworfen.

Grüne Spargel-Kuchen

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 50 Minuten

Gesamtzeit: 1 Stunde, 20 Minuten

Grüne Spargel-Kuchen

Zutaten

  • 1 runder Kuchenteig (Fertigprodukt)
  • 1 Handvoll Paniermehl
  • Reste überbackener Blumenkohl von gestern
  • 400 g grüner Spargel
  • Salz
  • 2 Tomaten
  • 3 Eier
  • 180 ml Creme fraiche
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Italienische Kräuter
  • 200 g geriebener Mozzarella

Anleitung

  1. Die Spargeln vorkochen oder dämpfen. Unterer Drittel wegschneiden und eventuell noch schählen. Ofen auf 200°C vorheizen.
  2. Eine Kuchenform fetten und den Kuchenteig darin auslegen. Den Boden mehrmals einstechen.
  3. Weil der Blumenkohl, die Tomaten und die Spargeln viel Flüssigkeit haben, den Boden mit einer Handvoll Paniermehl bestreuen.
  4. Den Blumenkohl mit einer Gabel oder Kartoffelstampfer grob zerdrücken. Grosse Stiehle eventuell entfernen. Den Boden des Kuchens damit auslegen.
  5. Tomaten halbieren und in Scheiben schneiden. Auf dem Blumenkohl verteilen.
  6. Die vorgekochten Spargeln darauf legen.
  7. Mit den Eiern, Creme fraiche und Gewürze einen Guss herstellen.
  8. Mozzarella über die Spargeln verteilen und mit dem Guss übergiessen.
  9. In der unteren Hälfte vom Ofen etwa 50 Minuten backen. Wenn er oben zu dunkel wird, mit einer Alufolie zudecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.