Bananenbrot

Feuchtes und köstliches Bananenbrotrezept. Einfach herzustellen, kein Mixer erforderlich! Reife Bananen, Butter, Zucker, Ei, Vanille, Backpulver und Mehl mischen, backen und fertig ist ein feines Stück Kuchen zum Kaffee.

Bananenbrot

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 54 Minuten

Gesamtzeit: 1 Stunde, 4 Minuten

Bananenbrot

Für dieses Rezept wird kein Mixer benötigt! Das Aufräumen ist auch einfach, wenn Sie möchten, können Sie alles in einer Rührschüssel mischen. Die besten Bananen für Bananenbrot sind die, die überreif sind. Die gelben Schalen sollten mindestens halb gebräunt sein und die Bananen darin matschig und bräunlich.

Zutaten

  • 2 bis 3 sehr reife Bananen, geschält
  • 80 g geschmolzene Butter, gesalzen oder ungesalzen
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Prise Salz
  • 170 g Zucker
  • 1 großes Ei, geschlagen
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 230 g Allzweckmehl

Anleitung

  1. Den Ofen auf 175°C vorheizen und eine 20 cm Cakeform mit Butter bestreichen.
  2. In einer Rührschüssel die reifen Bananen mit einer Gabel pürieren, bis sie vollständig glatt sind. Rühren Sie die geschmolzene Butter in die zerdrückten Bananen.
  3. Mischen Sie das Backpulver und Salz.
  4. Zucker, geschlagenes Ei und Vanilleextrakt einrühren. Mehl unterrühren.
  5. Giessen Sie den Teig in Ihre vorbereitete Brotform.
  6. 50 Minuten bis 1 Stunde bei 175 ° C backen oder bis ein in die Mitte eingestecktes Holzstäbchen sauber herauskommt.
  7. Aus dem Ofen nehmen und in der Form einige Minuten abkühlen lassen.
  8. Nehmen Sie dann das Bananenbrot aus der Form und lassen Sie es vor dem Servieren vollständig abkühlen.
  9. In Scheiben schneiden und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.