page contents
Menu

Schweinswädli geschmort

0 Comment


Schweinswädli aus dem Ofen ist etwa ähnlich wie Eisbein nur nicht gerade so lang, Möchte mich aber nicht festlegen. Auf jeden Fall ist beides “Saulecker”..

Schweinswädli geschmort

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde, 50 Minuten

Gesamtzeit: 2 Stunden

Portionen: 4

Schweinswädli geschmort

Zutaten

  • 4 Schweinswädli
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Sonnenblumennöl
  • 120 g Butter
  • 3 EL flüssiger Honig
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2-3 Nelken
  • 3 dl Bouillon
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Karotten

Zubereitung

  1. Schweinswädli mit Salz und Pfeffer würzen, in heissem Öl rundherum anbraten und in eine Ofenform legen. Butter und Honig in einer kleinen Pfanne schmelzen, Lorbeer und Nelken zugeben, alles gut verrühren. Schweinswädli mit der Mischung einstreichen. Bouillon, halbierte Zwiebeln und grob geschnittenes Gemüse zu den Schweinswädli in die Form geben.
  2. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 2 Stunden lang garen. Das Fleisch von Zeit zu Zeit mit dem Bratenfond übergiessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo