Menu

In Rotwein geschmortes Hirschfleisch

0 Comment


Im Herbst beginnt ja alle Jahre die Wildsaison. Und da darf alljährlich ein geschmortes Hirschgulasch mit Pilzen selbstverständlich auf keinen Fall fehlen.

In Rotwein geschmortes Hirschfleisch

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 2 Stunden

Gesamtzeit: 2 Stunden, 20 Minuten

Wild

Schweiz

Portionen: 6

In Rotwein geschmortes Hirschfleisch

Zutaten

  • 1,5 kg Hirschgulasch
  • 300 g Pilze
  • 200 ml Creme fraiche
  • 250 g geräucherter Schweinebauch
  • 400 ml Rotwein (trocken)
  • 100 g Tomatenmark
  • 7 große Zwiebeln
  • 10 Stk Wachholderbeeren
  • 7 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Mehl
  • 1 Liter Fleischbrühe
  • 3 TL Sonnenblumenöl
  • 2 EL Salz
  • 2 EL Paprikapulver
  • 2 EL Pfeffer
  • 5 EL Johannisbeerkonfiture

Zubereitung

  1. Das Hirsch-Fleisch in grosse mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Den Bauchspeck, die Zwiebeln und den Knoblauch nach belieben klein schneiden
  3. Den Bräter erhitzen und das Öl eingeben.
  4. Speck, Zwiebeln und Knoblauch anbraten, dann das Fleisch dazu geben.
  5. Das Fleisch gleich mit Mehl bestäuben und anbraten.
  6. Tomatenmarkt und sämtliche Gewürze hinzugegeben.
  7. Mit Rotwein und Brühe ablöschen.
  8. Bei ca. 160°C für 1 Stunde schmoren.
  9. Nun die Pilze dazu geben und nochmals eine weitere Stunde schmoren lassen.
  10. Den Bräter jetzt aus dem Ofen nehmen.
  11. Die Creme fraiche und die Johannisbeerkonfiture hinzugeben und unterrühren.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo