Menu

Lamm-Kartoffel-Topf

0 Comment


Lammfleisch gibt’s nicht nur an Ostern und Weihnachten. Auch während des Jahres ist so ein Stück Lammfleisch etwas feines.

Lamm-Kartoffel-Topf

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Gesamtzeit: 45 Minuten

Portionen: 2

Zutaten

  • 200g rohe Kartoffeln
  • 50g Schalotten
  • 150g Kirschtomaten
  • 2TL getrockneter Rosmarin
  • 1TL getrockneter Thymian
  • 1TL edelsüsses Paprikapulver
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 ml Geflügelbrühe
  • 200g Lammschulter oder -keule ohne Knochen
  • 150ml Tomatensauce
  • 1-2 EL Tomatenmark

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm Würfel schneiden. Die Schalotten schälen, halbieren und der Länge nach in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, halbieren, Stielansatz entfernen. Petersilie waschen, Blätter in Streifen schneiden.
  2. Das Fleisch in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden, leicht salzen und pfeffern und gut anbraten.
  3. Das Gemüse zusammen mit den Kräutern, den Knoblauchzehen und der Petersilie in den Kochtopf zum Fleisch füllen, salzen und pfeffern. Die Geflügelbrühe dazu giessen und aufkochen lassen.
  4. Die Tomatensauce darüber giessen. Den Topf zudecken und auf reduzierter Hitze etwa 1/2 Stunde köcheln lassen. Zum eindicken das Tomatenmark einrühren.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo