Menu

Chinesisches Huhn mit gebratenem Reis

0 Comment


Der gebratene Reis ist ein sehr verbreitetes Gericht in den asiatischen Ländern. Ist ja auch logisch wenn man bedenkt dass dort der Reis ein Hauptnahrungsmittel ist und auch da gibt es Resteverwertung.

Chinesisches Huhn mit gebratenem Reis

Kochzeit: 20 Minuten

Gesamtzeit: 20 Minuten

Portionen: 2

Chinesisches Huhn mit gebratenem Reis

Zutaten

    Für die Hühnermarinade
  • 150 g Hühnchenfleisch
  • 1 TL Maisstärke
  • 1 TL Sojasauce
  • 1 TL Pflanzenöl
    FÜR DAS BRATEN
  • 2 Eier
  • 3 EL Öl
  • 2 Tassen gekochter Reis
  • 1 EL gehackter Knoblauch
  • 1/4 Tasse rote Zwiebel
  • 1/3 Tasse grüne Bohnen
  • 1/2 Tasse Karotten
  • 1/4 Tasse Frühlingszwiebel
    für die Würze
  • 2 TL dunkle Sojasauce
  • 1/4 TL Salz oder nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

  1. Das Hähnchenfleisch in kleine Stücke schneiden. Mischen Sie es mit 1 TL Maisstärke, 1 TL Sojasauce, 1 TL Pflanzenöl und legen Sie es für 30 Minuten beiseite.
  2. 2 Eier aufschlagen und gut verrühren.
  3. Erhitzen Sie den Wok. Fügen Sie etwa 1 EL Pflanzenöl hinzu.
  4. Warten Sie bis es leicht raucht. Die Eier dazu geben. Dauert etwa 30-50 Sekunden,
  5. schneiden Sie sie in kleine Stücke und legen Sie sie Beiseite.
  6. Füllen Sie mehr Öl in den gleichen Wok. Erhitzen Sie es und fügen Sie das Hühnchenfleisch hinzu.
  7. Braten Sie es ungefähr 1 oder 2 Minuten.
  8. Dann schieben Sie es zur Seite, damit Sie Platz für das Gemüse haben. Geben Sie alles Gemüse
  9. in die Pfanne zum 2 bis 3 Minuten braten.
  10. Wenn die Zwiebel transparent sein soll, fügen Sie etwas Salz hinzu.
  11. Den ganzen Inhalt aus dem Wok entfernen.
  12. Als nächstes kommt der Reis. Lockern Sie den Reis vor dem Braten.
  13. Hitze auf Hoch stellen, Wok ca. 15 Sekunden aufheizen. Dann fügen Sie 2 EL Pflanzenöl hinzu. Legen Sie den Reis gleich danach in die Pfanne. Verwenden Sie Ihren Spatel, um die grossen Stücke zu zerbrechen.
  14. Sie müssen den Reis für 3-5 Minuten braten. Dann fügen Sie die dunkle Sojasauce hinzu.
  15. Jetzt wirklich schnell und gut mischen. Da der Wok heiss ist, verdunstet die Flüssigkeit schnell - dann können Sie sie niemals gleichmässig mischen.
  16. Wenn kein weisser Reis mehr zu sehen ist, fügen Sie alle anderen Zutaten hinzu. Gemüse, Fleisch und das Ei ...

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo