Menu

Birne-Nuss-Kuchen

0 Comment


Habe uns wieder einmal mit einem Rührkuchen beglückt. Die Birnen haben mich im Laden so angestrahlt dass ich nicht mehr widerstehen konnte.

Birne-Nuss-Kuchen

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 50 Minuten

Gesamtzeit: 1 Stunde

Birne-Nuss-Kuchen

Zutaten

  • Für die Springform (Ø 26 cm):
  • 1 Dose Birnenhälften (Abtropfgewicht 460 g)
  • 225 g Weizenmehl
  • 3 gestr. TL Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillin-Zucker
  • 1 Pr. Salz
  • 125 g weiche Butter oder Margarine
  • 3 Eier (Größe M)
  • 100 ml Milch
  • 50 g Raspel Schokolade Zartbitter
  • 100 g gemahlene, geröstete Haselnüsse

Zubereitung

  1. Birnen auf einem Sieb gut abtropfen lassen und in Spalten schneiden. 12 Spalten für die Dekoration beiseitestellen und übrige Birnen in kleine Würfel schneiden. Springform fetten. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze: etwa 180°C Heißluft: etwa 160°C
  2. Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten, ausser Birnen, Raspel Schokolade und Nüsse, hinzufügen und alles mit der Küchenmaschine kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe 2 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Raspel Schokolade, Haselnüsse und Birnenwürfel unterheben und den Teig in der Form glatt streichen. Birnenspalten darauf verteilen und in den Teig einrücken.
  3. Form auf dem Rost in den Backofen (unteres Drittel) schieben.
  4. Backzeit: etwa50 Min.
  5. Kuchen in der Form auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo