Menu

Schweinsgulasch nach Römerart

0 Comment


750 g Schweinegulasch
100 g geräucherten mageren Speck
1 halbe Lauchstange
einige Äpfel- und Möhrenstückchen
1 TL Pfeffer
1/2 TL Kümmel
1 TL Koriander
1/2 Tasse Essig
1 EL Honig
1/2 Tasse Traubensirup
2 EL Liquamen (Asiatische Fischsauce)

In einem Bratentopf den Speck in Öl anbraten. Dann das Schweinefleisch dazu geben und ebenfalls anbraten.
Die Lauchstange hinzufügen und mit Wasser gerade bedecken.
Im geschlossenen Topf etwa 30 minuten köcheln bis es gar ist. Kurz vor Ende der Garzeit die Lauchstange herausnehmen und nach Geschmack einige Apfel- und Möhrenstückchen dazugeben.
Sie sollten beim Servieren unbedingt noch ein wenig Biss haben.
Seinen unverwechselbaren herzhaften Geschmack bekommt das Gulasch dann mit der oben angegebenen Gewürzmischung, die bei kleiner Flamme 10 min. ziehen sollte.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo