page contents
Menu

Oktoberfest Rindfleisch Rouladen

0 Comment


Diese Roulade ist ein typisch deutsches Rindfleischprodukt und sein ausgeprägter süss-saurer Geschmack kommt in der bayerischen Küche sehr häufig vor. Es passt sehr gut zu Kartoffelbrei.

Oktoberfest Rindfleisch Rouladen

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 90 Minuten

Rinds Fleisch

Deutschland

Oktoberfest Rindfleisch Rouladen

Zutaten

  • 4 Scheiben sehr dünnes Rindfleisch
  • 1 EL Deutscher oder Dijon-Senf
  • 2 grosse Dillgurken, in Scheiben
  • 1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten, sehr dünn in Ringe
  • 4 Scheiben Speck
  • 125 ml Rotwein
  • 350 ml Tassen Rinderbrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Maisstärke
  • 2 EL Wasser

Zubereitung

  1. Legen Sie die Steaks auf eine flache Oberfläche und bestreichen Sie sie mit Senf und bestreuen Sie sie leicht mit Salz und Pfeffer.
  2. Legen Sie eine Scheibe Speck auf jedes Steak. Die Zwiebeln gleichmäßig auf jedes Steak legen und mit der Gurkenscheibe belegen.
  3. Falten Sie zwei gegenüberliegende Seiten des Steaks in Richtung Mitte etwa ein cm oder so bis zu einer ungefähr rechteckigen Form.
  4. Jetzt zu einer engen Zylinderform rollen und mit ein/zwei Zahnstocher oder Metzgerschnur sichern. Wiederholen Sie mit den restlichen drei Steaks.
  5. Die Rouladen in einer dünnen Schicht Pflanzenöl in einer Bratpfanne auf allen Seiten gleichmässig braun braten.
  6. Den Wein, die Rinderbrühe und das Lorbeerblatt in den Topf geben.
  7. Mit einem eng anliegenden Deckel bei schwacher Hitze anderthalb Stunden köcheln lassen oder schmoren.
  8. Wenn sie fertig sind, sollte eine dünne Messerklinge keinen Widerstand finden, wenn sie in das Fleisch gestochen wird.
  9. Entfernen Sie die Rouladen aus der Brühe. Maisstärke und Wasser verrühren und in die Brühe geben, bis sie dickflüssig ist. Passen Sie die Würze nach Geschmack an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo