Menu

Mexikanische Chicken Empanadas

0 Comment


2 Blätterteig Rechtecke
1/2 Esslöffel Olivenöl
1 Büchse Kidney Bohnen, gewaschen und abgetropft
1 gewürfelte rote Peperoni
250g Hühnchen, gewürfelt oder geschnätzelt
1 Pkg. Taco Gewürze
1 Glas milde Enchilada-Sauce
150 g geriebene scharfen Cheddar oder mexikanische Käse Mischung
1 Ei + 1 Esslöffel Wasser in einer kleinen Schüssel verquirlt.

// Erhitze 1/2 Esslöffel Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze. Geben Sie die Peperoni und Kidney Bohnen hinzu und braten Sie sie zwei Minuten lang. Geben Sie das Hühnerfleisch, Taco-Gewürze und Enchilada-Sauce hinzu. Rühren und gut mischen. Kochen bis alles gar ist.
Ofen vorheizen auf 180 Grad. Belegen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier.
Legen Sie ein Blatt Blätterteig auf einer leicht bemehlten Fläche aus. Schneiden Sie 12 Quadrate aus.
Legen Sie 1/2 Esslöffel Hühnchen Mischung in die Mitte jedes Quadrates. Zwei Kanten eines Quadrates leicht mit Ei bestreichen und umklappen, die Kanten fest zusammendrücken, um sie zu versiegeln.
Auf das vorbereitete Backblech legen.
Wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen Quadraten und dem zweiten Teig.
Überprüfen Sie jede Empanada, um sicherzustellen, dass ungefähr die Fingerbreite des Teiges versiegelt ist. Stechen Sie jede Empanada zweimal mit einer Gabel ein damit Dampf beim Backen entweichen kann.
Empanadas so auseinander legen, dass sie sich nicht auf den Backblech berühren.
Die Oberseiten gleichmässig mit Ei bestreichen. Backen bis sie goldbraun sind, ca. 20-25 Minuten.
Mit einem Dip wie Käsesauce, saure Sahne, Avocado-Dip, Mexikanische Salsa etc. servieren.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo