Menu

Indisches Korma

0 Comment


Korma ist ein Gericht, das aus Südasien oder Zentralasien stammt und mit Joghurt, Sahne, Nuss- und Samenpasten oder Kokosmilch zubereitet werden kann. Es ist eine Art Curry. Wikipedia 

Indisches Korma

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Gesamtzeit: 50 Minuten

Hauptspeise

Asiatisch

Portionen: 4-6

Indisches Korma

Zutaten

  • 600 - 800 g Hähnchenfleisch
  • 3 Knoblauchzehen
  • 200 g Zwiebeln
    Gewürzmischung:
  • 1½ EL Curry Masala
  • 1½ EL Koriander, gemahlen
  • 2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 2 EL Ghee (1 EL Butter und 1EL Oel)
  • 150 ml Crème Fraiche
  • 1 TL Zucker
  • 20 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Kokoscreme
  • 1½ EL Garam Masala
  • 2 TL Kurkuma
  • Salz, Pfeffer
  • 4 EL Koriander, fein gehackt
  • 1 kleinen Zweig frischen Koriander zum Garnieren

Zubereitung

  1. Hähnchenfleisch häuten und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Knoblauch und Zwiebeln in feine Scheiben schneiden.
  3. Gewürzpaste zubereiten (siehe Tipp1).
  4. Hühnerfleisch mit Ghee in die Pfanne geben, goldbraun anbraten, dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Knoblauch und Zwiebeln in die Pfanne geben und weich dünsten. Die vorbereitete Gewürzpaste einrühren und mitkochen.
  5. Crème Fraiche, Zucker, gemahlene Mandeln und Kokoscreme einrühren. Temperatur reduzieren und das Ganze 10 Minuten köcheln lassen.
  6. Hühnerfleisch, Kurkuma und Garam Masala hinzugeben. 20 Minuten lang köcheln lassen.
  7. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gehackten Koriander zugeben. Mit Korianderzweig garnieren und sofort servieren.

!Tipp1 Zubereitung der Paste: Damit die Gewürze das Currygericht weder zu scharf noch zu bitter machen, sollten die Gewürze zu einer Paste verarbeitet werden. Das Gewürzpulver mit wenig Wasser anfeuchten. Wenn Sie zu viel Wasser verwenden, verkochen die Gewürze und verderben den Geschmack. !Gemüse-Korma Hähnchenfleisch durch 600 g Gemüse (gewaschen und in mundgerechte Stücke geschnitten) ersetzen, wie z. B. Blumenkohlröschen, französische Bohnen, Karotten oder Erbsen. !Fisch-Korma Hähnchenfleisch durch 400 g Fischfilet (gehäutet und in 2 cm große Stücke geschnitten) ersetzen. !Fleisch-Korma Hähnchenfleisch durch 500 g Lamm- Rind- oder Schweinefleisch (in Würfel geschnitten) ersetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo