page contents
Menu

Hörnchen-Gemüsegratin

0 Comment


Ein Gemüsegratin ist das ideale Essen um Gemüsereste zu verwerten. Das heisst natürlich nicht, dass nur Reste verwendet werden dürfen. Das Rezept ist auch sehr kurz, denn jeder verwendet anderes Gemüse.

Hörnchen-Gemüsegratin

Hörnchen-Gemüsegratin

Zutaten

  • Gemüse für vier Personen.
  • z.B. Blumenkohlröschen, Rosenkohl halbiert, Fenchel klein gewürfelt, Lauchstreifen, Zwiebeln, Erbsen, Karotten usw.
  • 100 g Hörnchen oder andere Pasta
  • 4 Eier für den Guss
  • 250ml Creme fraiche
  • Gewürze...
  • geriebener Käse

Zubereitung

  1. Das Gemüse fein schneiden und vorkochen.
  2. Schon gekochtes (Reste) Gemüse am Ende der Kochzeit zum frischen Gemüse geben und aufwärmen.
  3. Hörnchen nach Anweisung kochen.
  4. Ofen vorheizen 200°C und Auflauf Form fetten.
  5. Eier und Creme fraiche gut miteinander mischen und würzen.
  6. Hörnchen und Gemüse mischen und ein bis zwei Handvoll Käse einrühren, je nach Belieben.
  7. Jetzt den Guss dazu leeren, gut mischen und in die Form giessen.
  8. Mit Käse überstreuen und im Ofen ca. 30 Minuten backen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo