Gestreckte Eierspätzli

Wer kennt das nicht. Es hat noch Eierspätzli und die sollten weg wegen dem MHD aber es hat leider zu wenig. Meistens werden immer dreier Sparpakete verkauft. Guter Trick. Man muss zwei mal drei kaufen damit es aufgeht. Zwei sind weg, eins noch hier also strecken.

Gestreckte Eierspätzli

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Gesamtzeit: 20 Minuten

Kategorie: Eier und Mehlspeisen, Eintöpfe / Ganze Menu

Cuisine: Schweiz

4 Personen

Gestreckte Eierspätzli

Zutaten

  • 500 g Eierspätzli (Fertig)
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 20 g Butter zum anbraten
  • 100 g Speckwürfel
  • 1 Kl. Dose Erbsen
  • 1 Kl. Dose Karotten
  • 4 Eier, geschlagen
  • 150 g geriebener Emmentaler
  • Salz und Pfeffer zum würzen

Anleitung

  1. Zwiebeln mit den Speckwürfel im Butter anbraten.
  2. Eierspätzli dazu und mit braten bis sie leicht braun werden.
  3. Erbsen und Karotten dazugeben und erwärmen.
  4. Kurz vor Schluss die Eier unter ziehen. Gut mischen bis die Eier stocken.
  5. Jetzt die Pfanne vom Herd nehmen und den Käse einrühren und würzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.