Menu

Falscher Hase (Mit Ei gefüllter Hackbraten im Speckmantel)

0 Comment


Hackbraten kommt häufig auch als „falscher Hase“ auf den Tisch – ein und dasselbe Gericht, aber hier mit hart gekochten Eiern im Kern. Wer wird denn da noch echten Hasenbraten vermissen?

Falscher Hase (Mit Ei gefüllter Hackbraten im Speckmantel)

Vorbereitungszeit: 25 Minuten

Kochzeit: 60 Minuten

Gesamtzeit: 25 Minuten

Portionen: 4

Zutaten

  • 750 g gemischtes Hackfleisch
  • 4 Eier
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Brötchen (altbacken)
  • 100 ml heißes Wasser
  • 3 Esslöffel Senf
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Teelöffel Majoran
  • 1 Esslöffel Öl
  • 200 g Speckstreifen
  • Lieblings BBQ-Sauce

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Bräter mit Öl einstreichen.
  2. Brötchen klein schneiden und in heissem Wasser einweichen.
  3. 3 Eier ca. 7 Minuten mittelweich kochen, kalt abschrecken und schälen.
  4. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  5. Hackfleisch mit Zwiebeln, Brötchen, restlichem Ei, Majoran, Senf und Tomatenmark vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Hackmasse leicht plattieren. Hart gekochte Eier mittig aneinanderreihen und mit Hackfleisch umhüllen. Masse zu einem länglichen Laib formen, sodass die Seiten gut verschlossen sind.
  7. Den Bräter, seitlich überlappend, mit Speckstreifen auslegen.
  8. Hackbraten in den Bräter legen und mit den überlappenden Speckstreifen einkleiden.
  9. Mit der BBQ-Sauce bestreichen und im Ofen, untere Hälfte, ca. 60 Minuten backen.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo