Cannelloni

Cannelloni wie beim Italiener um die Ecke nur besser möchte ich sagen. Die Art von Zubereitung ist zwar zeitaufwendig, aber es lohnt sich – es schmeckt super. Kann ich nur empfehlen. Nimm dir Zeit. Es braucht mindestens zwei Stunden und im Fall, dass du es ruhig angehen möchtest, rechne lieber mit etwa 2 1/2 Stunden.

Cannelloni

Vorbereitungszeit: 1 Stunde, 50 Minuten

Kochzeit: 40 Minuten

Gesamtzeit: 2 Stunden, 30 Minuten

6-8 Personen

Cannelloni

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 400 g Tomaten, gewürfelte aus der Dose
  • 1 Bund Petersilie
  • 6 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • Prisen Salz, Pfeffer, weisser
  • 250 g Spinat, frisch oder TK
  • 100 g Schinken, gekocht
  • 350 g Hackfleisch, gemischt
  • 2Eier
  • 100 g Parmesan
  • 20-23 Barilla Cannelloni, ohne Vorkochen verwendbar
  • 50 g Butter
  • 25 g Mehl
  • 175 ml Milch

Anleitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Zwiebel fein hacken, den Knoblauch durch die Presse drücken. Die Petersilie waschen und klein hacken.
  2. In einer Kasserolle 3 EL Öl erhitzen, die Hälfte der Zwiebel und des Knoblauchs sowie die Petersilie darin bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten anbraten. Dann die Tomaten zugeben. Alles salzen, pfeffern und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln.
  3. Inzwischen den Spinat waschen, nass in einen Topf geben und bei schwacher Hitze zugedeckt solange dämpfen, bis die Blätter zusammenfallen. In einem Sieb abtropfen lassen, gut ausdrücken und klein hacken. Den Schinken ebenfalls klein hacken.
  4. Das restliche Öl erhitzen. Die übrigen Zwiebeln und den Knoblauch darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten. Das Fleisch bei starker Hitze ca. 5 Minuten mitbraten. Mit der Gabel krümelig drücken. Dann mit dem Spinat und dem Schinken in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen. Die Eier und die Hälfte des Käses untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hälfte der Butter schmelzen und das Mehl darin kurz anschwitzen lassen. Die Milch unter Rühren langsam dazugießen, aufkochen lassen und salzen und pfeffern.
  5. Die Cannelloni mit der Fleisch-Spinat-Masse füllen.
  6. Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen, die Hälfte der Tomatensauce in die Form geben. 10 Cannelloni nebeneinander drauflegen. Die Hälfte der Bechamel-Sauce darüber löffeln. Darauf die restlichen Cannelloni legen und mit der restlichen Tomaten- und Bechamel-Sauce übergießen. Den Rest Parmesan darüber streuen. Übrige Butter in Flöckchen darauf verteilen. Die Cannelloni im Backofen auf mittlerer Schiene so lange backen, bis der Käse zerläuft und leicht braun wird. Ca. 30-35 Minuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.