Bauern-Bohneneintopf im Instant Pot®

Wieder einmal ein Instant Pot® Gericht. Warum der Instant Pot®? Weil man sich das einweichen der Bohnen über Nacht sparen kann. Der Dampfkochtopf kriegt fast alle Bohnen weich ausser die sehr grossen, die sind innen nur knapp durch. Einweichen ist deshalb zu empfehlen (für die grossen Bohnen).

Bauern-Bohneneintopf im Instant Pot®

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 80 Minuten

Gesamtzeit: 1 Stunde, 35 Minuten

Kategorie: Eintöpfe / Ganze Menu, Instant Pot®

Cuisine: Schweiz

4 Personen

Bauern-Bohneneintopf im Instant Pot®

Zutaten

  • 500 g Rindsragout
  • 1 grosse Zwiebel, gehackt
  • 4 Knoblauch, gepresst
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 g Gewürfelte Tomaten
  • 1 Stange Lauch in Scheiben
  • 2 Karotten in Scheiben
  • 1 rote Peperoni, grob gewürfelt
  • einige Champignons geviertelt
  • 250 g Zwicky Buuretopf
  • 1 EL Rinder Brühe Granulat
  • eventuell Salz und Pfeffer
  • eventuell Wasser

Anleitung

  1. Den Pot auf Sautè stellen und Fleisch, Zwiebel und Knoblauch im Olivenöl anbraten.
  2. Alle restlichen Zutaten nach und nach einfüllen und aufkochen lassen.
  3. Eventuell noch nachwürzen und wenn es zu wenig Flüssigkeit hat, dann noch etwas heisses Wasser nach giessen.
  4. Deckel auf den Pot und verriegeln.
  5. Manual auf 60 Minuten High Pressure stellen. Die Aufheizphase ist in der Kochzeit eingerechnet.
  6. Nach dem Kochvorgang Dampf ablassen und servieren.
  7. Geriebener Käse darüber schmeckt auch super lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.