Cajun Chicken Reispfanne (Resteverwertung, No Waste)

Manchmal gibt es halt auch Reste wie hier bei der Cajun Chicken Reispfanne. Es hat noch zwei Beinchen und Reis. Zuwenig zum aufwärmen und zuviel zum wegschütten. Also aufmotzen. Kopf in den Kühlschrank und Hirn einschalten, Reste suchen und alles kombinieren.

Cajun Chicken Reispfanne (Resteverwertung, No Waste)

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Gesamtzeit: 30 Minuten

Kategorie: Eintöpfe / Ganze Menu, Resteverwertung

4 Personen

Cajun Chicken Reispfanne (Resteverwertung, No Waste)

Zutaten

  • Cajun Chicken Reispfanne Reste vom Vortag
  • 1 Süsskartoffel, gewürfelt
  • 1 rote Peperoni, gewürfelt
  • einige getrocknete in Olivenöl gelagerte Tomaten
  • etwas Flüssigkeit (Brühe)

Anleitung

  1. Den Reis auflockern und die noch vorhandenen Chicken Teile in kleine Stücke schneiden. Die Knochen entfernen.
  2. Das Gemüse drunter mischen und auf kleinem Feuer aufwärmen. Nicht aufkochen da sonst der Reis weiterkocht.
  3. Eventuell noch Brühe nach giessen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.