Asiatische “Tortellini ai Funghi” Chicken Curry

Wie der Name schon sagt, es war mir langweilig, gab’s Tortellini ai Fungi aber asiatisch angehaucht. Ich hatte noch Hühnchen dass weg musste (MHD) und daraus machte ich ein Curry mit Gemüse. Ach ja und jetzt noch eine Pfanne für die Tortellini? Nein warum? Ich schütte die Tortellini ins Curry und lasse sie dort erwärmen. Wow Lecker.

Asiatische "Tortellini ai Funghi" Chicken Curry

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Gesamtzeit: 30 Minuten

Kategorie: Allgemeines, Tabellen, Tipps, Tests, Eintöpfe / Ganze Menu

Cuisine: Asiatisch/Italienisch

4 Personen

Asiatische "Tortellini ai Funghi" Chicken Curry

Zutaten

  • 500 g Tortellini ai Funghi
  • 500 g Poulet Geschnätzeltes
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Zucchini, gewürfelt
  • 1 Stange Lauch in Streifen
  • 200 g Frischkäse mit Kräuter
  • Asia Gewürz
  • Curry Madras

Anleitung

  1. Lauch, Zwiebel und Fleisch anbraten.
  2. Frischkäse einrühren.
  3. Restliche Zutaten dazu geben und köcheln lassen.
  4. Beim Gewürz und dem Curry hats absichtlich keine Mengen Angaben da dass eine Geschmacksache ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.