Menu

Tibetische Momos

0 Comment


Teig:
300 g Mehl
1.5 dl warmes Wasser
1 TL Salz
1 EL Oel

Fleisch:
250 g Rindsfleisch, gehacktes
1 Knoblauchzehe, gepresst
Salz, Ingwer, Pfeffer, Cayenne Pfeffer und Garam Masala nach Geschmack

Teig: alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig kneten und 30 Minuten stehen lassen.
Fleisch: alle Zutaten mischen und gut durchkneten.

Mit dem Teig Baumnussgrosse Kugeln formen und zu runden Plätzchen ausrollen.
Eine Fleischkugel in den Teig legen und in der Mitte falten. Den Rand gut verschliessen und die beiden Ecken nach oben falten und zusammen drücken. Die Momos mit dem Boden in Oel tauchen damit sie beim dämpfen nicht festkleben.
Dämpfen bei 100° ca. 20 Minuten. Im Steamer oder im Bambusdämpfer.
Servieren mit Sojasauce zum dippen.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo