Menu

Mexican-Style Schweins Stew (Pozole)

0 Comment


1,4 kg. Country-Style Schweine Rippen ohne Knochen, 5 cm Stücke geschnitten.
700 g Karotten in 2,5 cm Stücke schneiden.
822 g mexikanischen Stil Hominy (1 Dose Maiskörner)
750 ml. Weißwein, 1 Flaschen teilen, die eine Hälfte fürs Fleisch und die zweite Hälfte für die Sauce.
Öl zum Braten

Sauce:
4 getrocknete Chilis, geröstet
30 ml. getrockneter Oregano
30 ml. Kumin, gemahlen
2 Knoblauch, gepresst
765 g Tomatensauce (1 Dose)
50 ml. Tequila
45 ml Maisstärke
750 ml. Weißwein, 1 Flaschen teilen, die eine Hälfte fürs Fleisch und die zweite Hälfte für die Sauce.

// Bereite die trockenen Chilis für die Sauce zu. Die übliche Methode, getrocknete Chilis zuzubereiten, besteht darin, die Chilischoten in der Pfanne zu braten, die Samen und Stängel zu entfernen und sie dann eine Stunde in heissem Wasser zu tränken, bevor sie zu der Sauce gegeben werden. Ich verwende eine andere Zubereitungsmethode, indem ich die Chilis bei 175˚C für 10-15 Minuten röste, die Samen und Stiele entferne und dann mit einer Küchenmaschine die trockenen Chilis zusammen mit der Sauce mixe und dabei die Stunde überspringe.
Zerdrücke den Knoblauch mit einer Knoblauchpresse; geben Sie den Oregano, Kreuzkümmel, mexikanische Tomatensauce, Tequila und Maisstärke in einen Mixer. Pürieren Sie die Zutaten bis sie gründlich gemischt sind. Beiseite stellen.
Öffne die Dose mit mexikanischem Mais und leere die Flüssigkeit ab. Beiseite legen.

Erhitze einen Wok oder eine Pfanne, gebe etwas Öl und das Schweinefleisch hinein. Brate das Schweinefleisch auf allen Seiten an, bevor Du es mit etwas Weisswein ablöscht. Das Schweinefleisch und die Flüssigkeit in den Slow Cooker geben. Wiederholen Sie den Vorgang, bis das gesamte Schweinefleisch gebräunt ist.
Die Karotten anbraten und mit etwas Weisswein ablöschen. Leere die gebräunten Karotten und mögliche Flüssigkeit in den Slow Cooker.
Füge den mexikanischen Mais hinzu.
Leere den Rest der Flasche Weisswein in den Mixer mit der Sauce und mischen Sie zusammen. Leere die Sauce in den Slow Cooker.
Decke den Slow Cooker zu und schalte ihn ein, zu erst für 2 Stunden auf High und dann für bis zu 6 Stunden auf Low umschalten.
Am Ende der Kochzeit, entferne überschüssiges Fett mit Küchenpapier.
Den Inhalt des Slow Cookers in eine Servierschale geben und mit Tortillas und eingelegtem Gemüse servieren.
Allfällige Reste können verwendet werden, um Enchiladas zu machen.
Anstelle von Pulled-Pork als Füllung kann natürlich auch die Pozole verwendet werden.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo