Menu

Beef Jerky im Dörrautomat

0 Comment


Es ist so gut, dass es fast schneller weg ist als du es schaffen kannst herzustellen!
Marinade, Zutaten und vollständige Schritt für Schritt Anleitung.

Zutaten:
2 Kg “Round Steak”, aus der Keule oder große Steaks
500 ml Wasser
250 ml Sojasauce
125 ml brauner Zucker
125 ml Flüssigrauch
125 ml Worcester Sauce
125 ml dicke Teriyaki-Sauce
1 TL grobes Salz

Alle Zutaten außer Steak in eine Schüssel geben und gut rühren und Beiseite legen.
Schneide das Steak in dünne Streifen von etwa 3mm Dicke ohne Fett
Lege das Steak in die Marinade und mische es gut um sicherzustellen, dass das ganze Steak gut bedeckt ist.
Mit Klarsichtfolie abdecken und über Nacht oder mindestens 6 Stunden im Kühlschrank aufbewahren.
Nach mindestens 6 Stunden marinieren, das Steak in ein Sieb geben.
Mit einem Löffel auf das Steak drücken und so viel wie möglich Marinade abtropfen lassen.
Lege eine Handvoll Steak auf ein Küchenpapier und tupfe die überschüssige Marinade ab.
Streifen auf Dehydrator-Racks* legen.
Stelle die Temperatur des Dehydrators* auf 70° C ein.
Überprüfe regelmäßig, ob die Teile fertig sind. Das Fleisch wird nach dem Abkühlen trockener.
Trockene Stücke gelegentlich entfernen. Sie trocknen unregelmässig.
Ungefähre Trocknungszeit ist 3 bis 4 Stunden, aber die Zeit variiert, also überprüfe oft.
Lasse die trockenen Stücke für mindestens 1 Stunde auf Küchenpapier abkühlen.
Nach dem Abkühlen in einem Glas aufbewahren.
Jerky hält bei Lagerung im Kühlschrank mehrere Wochen.

*Food Dehydrator = Dörrautomat

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo