Risotto mit Hühnchen, Chorizo und gerösteten Tomaten

Olivenöl
10 Kirsch-Tomaten, halbiert
1 EL Balsamico-Essig
1 TL getrockneter Rosmarin, gemahlen zu einem Pulver
Prise Salz
Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 Schalotten oder ½ große Zwiebel, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
250g Chorizo Wurst, gewürfelt
2 Hähnchenbrüste, in kleine Stücke geschnitten
200g Risottoreis
1 großes Glas Weißwein
500 ml frische Hühnerbrühe
2-3 EL geriebener Parmesankäse, fein gerieben.

// Den Ofen auf 180 ° C vorheizen. Eine Backform mit Pergament belegen und die Tomatenhälften mit der Seite nach oben anbraten. Mit Balsamico-Essig beträufeln und mit Rosmarin, Salz und Pfeffer bestreuen. Ca. 20 Minuten im Ofen braten, bis die Tomaten kurz davor stehen zu kollabieren.
Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln, den Knoblauch leicht anbraten, bis sie weich sind. 5 Minuten.
Die gewürfelte Chorizo hinzufügen und einige Minuten braten.
Fügen Sie die Hähnchenbrüste hinzu und braten Sie sie bis sie leicht gebräunt sind. 5 Minuten.
Den Risotto-Reis hinzufügen und rühren, bis alle Körner mit dem Öl beschichtet sind, das von der Chorizo freigesetzt wird.
In einem kleinen Topf die Brühe und den Wein leicht zum kochen bringen.
Mit einer Kelle die Brühe-Wein-Kombination allmählich in die Risotto Pfanne geben. Aufkochen und weiter kochen, bis die gesamte Flüssigkeit aufgesogen ist.
Fügen Sie eine weitere Kelle hinzu und wiederholen Sie den Vorgang.
Machen Sie dies so lange, bis der Reis die gewünschte Textur hat (meine ist al Dente – mit ein wenig Biss).
Wenn Sie weniger oder mehr Flüssigkeit benötigen, passen Sie sie entsprechend an.
Die Tomaten aus dem Ofen nehmen, zum Risotto geben und unterrühren.
Fügen Sie den Parmesankäse hinzu (mehr oder weniger, je nach Geschmack).

Rezept drucken

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.