Quark- Lauch- Tomatenkuchen

500 g Lauch
500 g Rahmquark
200 g Creme fraiche
4 Eier
Salz
Cayennepfeffer
Paprika
3 EL Paniermehl
3 Knoblauchzehen
Basilikum
Tomatenscheiben zum bedecken
Parmesan

Ofen auf 200°C vorheizen.
Für die Füllung, den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden.
In einer Bratpfanne mit etwas Bratbutter weich dünsten. Abkühlen lassen.
Den Quark mit Creme fraiche, Eiern, Salz, Cayennepfeffer, Paprika, Semmelbrösel und
zerdrückten Knoblauchzehen, Lauch und gehacktem Basilikum
verrühren. Eine gefettete Pieform mit dem Teig auslegen, die
Masse darauf verteilen und mit Tomatenscheiben belegen, und mit Öl
beträufeln.
Im vorgeheizten Backofen 1 Stunde backen.
Nach 50 Minuten geriebenen Parmesan über die Tomaten streuen.
Mindestens 10 Minuten stehen lassen vor dem Aufschneiden.

Rezept drucken
Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beantworte die Frage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.