Menu

Sous Vide Lachs mit Zitronen-Kapern-Sauce

0 Comment


Die zusätzliche Zeit, die dieser Sous-Vide-Lachs zum Kochen benötigt, ist es wert. Es ist garantiert perfekt zubereitet mit einer zitronig-scharfen Kapern-Sauce, die das Ganze abrundet.

Sous Vide Lachs mit Zitronen-Kapern-Sauce

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Gesamtzeit: 50 Minuten

Sous Vide Lachs mit Zitronen-Kapern-Sauce

Zutaten

  • 2 Lachsfilets, mit oder ohne Haut (je ca. 250g)
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL fein gehackte Frühlingszwiebeln oder Schnittlauch
    Zitronen-Kapern-Sauce
  • 2 TL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt oder gerieben (3 Teelöffel)
  • 2 Esslöffel Kapern, abgelassen und gespült
  • 3 EL Zitronensaft (etwa 1 Zitrone)
  • 2 EL weiche Butter
  • 3 EL gehackte frische Petersilie
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

    VORBEREITUNG DES SOUS VIDE-BADS:
  1. Füllen Sie das Sous-Vide-Gerät gemäss den Herstellerangaben mit Wasser (nicht zu hoch). Stellen Sie die Temperatur auf 54°C ein und lassen Sie Wasser auf diese Temperatur erwärmen. HINWEIS: Beginnen Sie mit heißem Wasser, um die Heizzeit zu verkürzen.
    LACHS VORBEREITEN:
  1. Den Lachs grosszügig mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch würzen (wenn er keine Haut hat, beide Seiten). Falten Sie den oberen Teil eines Sous-Vide-Beutels etwa 3 cm zurück, um eine Klappe zu bilden (dies gewährleistet, dass keine Lebensmittel den oberen Teil des Beutels berühren, wo er versiegelt wird). Legen Sie beide Lachsfilets so ein, dass keine Überlappung entsteht. Klappen Sie die Klappe wieder nach oben und verschliessen Sie den Beutel mit einem Vakuumgerät.
    DEN LACHS SOUS VIDE KOCHEN:
  1. Wenn die Temperatur des Sous-Vide-Geräts 54°C erreicht, tauchen Sie den vakuumversiegelten Beutel mit dem Lachs in das Wasser ein. Bedecken Sie und kochen Sie wie folgt: Wenn Lachs etwa 2cm dick ist, kochen Sie mindestens 20 Minuten, maximal 30 Minuten; Wenn der Lachs etwa 4cm dick ist, kochen Sie mindestens 30 Minuten, maximal 40 Minuten.
    ZITRONEN-CAPERSAUCE MACHEN:
  1. Während der Lachs gart, erhitzen Sie einen kleinen Topf mit Öl. Fügen Sie Knoblauch hinzu und braten Sie ihn eine Minute lang an, damit er nicht brennt. Fügen Sie Kapern und Zitronensaft hinzu. Kochen Sie eine Minute lang. Die Pfanne vom Herd nehmen und Butter und gehackte Petersilie unterrühren, bis die Sauce glatt ist. Nach Bedarf Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite legen.
    FISCHE ANRICHTEN:
  1. Entfernen Sie den Lachs aus dem Wasserbad. Schneiden Sie den Beutel auf und entfernen Sie den Lachs. Wenn eine Seite des Lachses Haut hat, schieben Sie einen Spatel zwischen die Haut und die Unterseite des Fleisches und heben Sie den Lachs von der Haut ab.
  2. Sauce über den Lachs giessen und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo