Shakshuka einmal mit Gemüse

Shakshuka, eine Spezialität der israelischen und nordafrikanischen Küche erobert Europa. Ob zum Frühstück, zum Brunch oder Abendessen ist egal.. Normalerweise wird Shakshuka aus Eiern, Tomatenmark, Chilischoten und Zwiebeln zubereitet. Mein Shakshuka-Rezept ist eine Idee und schmeckt am besten direkt aus der Pfanne!

Shakshuka einmal mit Gemüse

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 45 Minuten

Gesamtzeit: 1 Stunde

Kategorie: Eintöpfe

Cuisine: ?

Shakshuka einmal mit Gemüse

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauch
  • 1 rote Peperoni
  • 2 Karotten
  • 1 Stange Lauch
  • 100 g Speckwürfel
  • etwas Butter
  • 1/2 Tl. Kreuzkümmel
  • 1/2 Tl. Paprikapulver
  • 1/4 Tl. Chilipulver
  • Salz und Pfeffer
  • 4 Eier

Anleitung

  1. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Peperoni waschen, vierteln, entkernen, r in Streifen schneiden und Würfeln. Karotten schälen und fein raspeln. Den Lauch waschen, halbieren und in Scheiben schneiden.
  2. In einer grossen, am besten gusseisernen, Pfanne den Speck auslassen und noch etwas Butter dazu geben. Das Gemüse dazu geben und darin bei kleiner Hitze für ca. 20 Minuten schmoren, bis es schön weich ist. Dabei gelegentlich umrühren. Für die letzten 2-3 Minuten den Knoblauch hinzufügen.
  3. Den Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. Kreuzkümmel, Paprikapulver und Cayennepfeffer oder Chilipulver dazugeben und für eine Minuten rösten.
  5. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Nun die Eier vorsichtig am Pfannenrand aufschlagen und auf das Gemüse gleiten lassen, vorher ggf. mit einem Löffel kleine Mulden formen. Etwas Salz und Pfeffer über die Eier geben.
  7. Die Pfanne in den Ofen schieben und für ca. 8-10 Minuten backen, bis die Eier gestockt sind.

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.