Schweinefleisch sweet and sour

Heute kommt ein echter Klassiker aus der asiatischen Küche auf den Teller: Schweinefleisch süss-sauer. Und ohne viel Fachchinesisch kannst du jetzt dein chinesisches Lieblingsgericht ganz einfach nachkochen. Geniesse das Leckere Essen – am besten mit Stäbchen!

Schweinefleisch sweet and sour

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Gesamtzeit: 30 Minuten

Kategorie: Schweinefleisch

Cuisine: Chinesisch

4 Portionen

Schweinefleisch sweet and sour

Zutaten

  • 500 g Schweinefleisch
  • 40 ml Sojasauce
  • 2 Stangen Sellerie
  • 1 rote Peperoni
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Glas Bambusstreifen
  • 1 Dose Champignons
  • 1 Dose Ananas

Anleitung

  1. Schweinefleisch in Streifen schneiden oder geschnitten kaufen. Mit Soyasauce mischen und mindesten 30 Minuten ziehen lassen.
  2. Mit etwas Öl in einer Wok kurz anbraten und beiseite stellen.
  3. Stangensellerie, Zwiebel und Peperoni in Streifen schneiden und mit den Bambusstreifen mit etwas Öl in der Wok dämpfen.
  4. Ananas in kleine Teile schneiden und mit dem Saft ins Gemüse geben.
  5. Fleisch dazu geben und köcheln lassen.
  6. Wenn es zu viel eindickt, etwas Wasser dazu leeren oder wenn es zu dünn wird mit etwas Maisstärke eindicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.