page contents
Menu

Pikantes Süsskartoffel-Curry

0 Comment


 

Obwohl die Kartoffel im “Low Carb” Menü nicht gerne gesehen wird, darf die Süsskartoffel verwendet werden. Sie ist knapp über dem “grünen” Bereich, also “gelb” und die normalen Kartoffeln sind alle im “roten” Bereich. In allen Variationen ausser Kartoffelsuppe.

 

Pikantes Süßkartoffel-Curry

Vorbereitungszeit: 35 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Pikantes Süßkartoffel-Curry

Zutaten

  • 4 Knacker Würste, in Rädchen
  • 100 g Speckwürfel
  • ½ kg Süsskartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 250 ml Kokosmilch
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 cm Ingwer, frisch, gehackt
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • ½ EL Currypulver
  • ½ Bund Koriander
  • ½ TL Chiliflocken, getrocknet

Zubereitung

  1. Das Öl in einem grossen Topf erhitzen. Die Zwiebeln, Speckwürfel und die Chiliflocken darin dünsten. Den Knoblauch und Ingwer dazugeben und weitere 3 Min. unter Rühren anbraten.
  2. Die Süsskartoffelwürfel, Currypulver und Knacker dazugeben und kurz mitdünsten.
  3. Alles mit Kokosmilch aufgiessen und mit Salz abschmecken.
  4. Alles abgedeckt 15 - 25 Min. bei geringer Hitze garköcheln lassen.
  5. Das Curry schliesslich mit gehacktem Koriander anrichten.
  6. Das Curry kann ohne weitere Beilagen gegessen werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo