Kohlrabi-Quiche

Eine Kohlrabi-Quiche ist genau das richtige und schön deftig, für die kalten Tage. Hat viel Vitamine durch das viele Gemüse und schmeckt sehr Lecker. Diese Quiche ist, wenn man den Speck weg lässt vegetarisch.

Kohlrabi-Quiche

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 40 Minuten

Gesamtzeit: 1 Stunde

Kategorie: Aufläufe und Gratins, Backen, Gemüse und Kartoffel, Vegetarisch

4 Personen

Kohlrabi-Quiche

Zutaten

  • 1 ausgerollter Dinkelteig (Migros)
  • Butter für die Form
  • 200 g Creme fraiche
  • 500 g Kohlrabi
  • 2 Karotten
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2-3 El Olivenöl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss
  • 100 g Emmentaler
  • 250 ml Rahm
  • 3 Eier

Anleitung

  1. Gemüse schälen bzw. putzen, in feine Scheiben bzw. Röllchen schneiden.
  2. Kohlrabi-, Möhrenscheiben und Lauch in einer Pfanne mit Salzwasser oder Brühe bissfest kochen, ableeren und kalt abspülen.
  3. Frühlingszwiebeln unterheben, alles mit Salz, Pfeffer, geriebener Muskatnuss würzen. Gouda fein reiben, Sahne, Eier verquirlen, mit Salz, Pfeffer würzen.
  4. Teig in die gefettete Backform (Ø ca. 28 cm) legen, Teig am Rand hochziehen. Gemüse darauf verteilen, Guss darüber giessen, mit Käse bestreuen.
  5. Quiche im 200 Grad heissen Ofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Min. backen.
    TIPP: Ich habe den Boden und oben drauf noch mit Speckstreifen dekoriert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.