Kartoffel-Karotten-Fondue-Auflauf

Kartoffel-Karotten-Fondue-Auflauf das tönt aber komisch, ist aber ein normaler Auflauf aus Kartoffel und Karotten, einfach mit Fondue statt geriebenem Käse und der Wein im Fondue hat auch noch einen überraschend feinen, zum Auflauf, passenden Geschmack.

Teilen

6 Kommentare

  • Monika Essinger

    Guten Abend,

    Deutschland grüßt die Schweiz.

    Habe soeben Deine Seite entdeckt. Bin hellauf begeistert. Die Käsefondeu-Rezepte sind der Hammer. Werde alle ausprobieren. Natürlich werde ich auch weiter stöbern und dabei feste klicken.

    Vielen Dank für die tollen Kochrezepte die Du hier mit Anderen teilst.

    Ganz liebe Grüße von der Schwäbischen Alb
    und bleib gesund.

    Monika E.

    • Danke Monika für deinen netten Kommentar es freut mich natürlich ganz besonders, dass ausgerechnet die Fondue Rezepte in Old Germany gut ankommen. Ich hoffe, dass auch weitere Rezepte dir schmecken werden.
      LG Maeni

  • Kathrin

    Wenn ich das Rezept richtig verstanden habe, ist es mit Fertigfondue zubereitet, oder? Sowas suche ich nämlich wie wild und würde Dein Gericht grad auf den Menueplan für kommendes Wochenende setzen Beste Grüsse, Kaya

  • Heicor

    Wann kommt der Guss darüber?

    • Vielen Dank für die Info. Das ist leider untergegangen. Ich habe nun das Rezept editiert.
      Sie können den Guss in zwei Portionen oder am Schluss darüber giessen.
      Das Fondue wird ja erst im Ofen flüssig.
      Gruss und Danke
      Maeni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.