Honig Teriyaki Huhn mit gedämpftem Gemüse

Ein bisschen salzig, ein bisschen süss, ein bisschen sauer und nur ein Hauch von Gewürzen aus gehacktem Ingwer: Dieses Hühnchen-Teriyaki ist genau das, was Sie sich nach einem langen Arbeitstag zum Abendessen wünschen. Ich verwende hier zur Vereinfachung Hähnchenbrust, aber Sie können sie durch jede andere Art von Protein ersetzen: dunkles Fleisch, Schweinefleisch, Rindfleisch oder Tofu. Das beste am Rezept? Die Herstellung dauert nur etwa eine halbe Stunde.

Honig Teriyaki Huhn mit gedämpftem Gemüse

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Gesamtzeit: 35 Minuten

Kategorie: Geflügel, Gemüse und Kartoffel, Reis & Getreide

Cuisine: Asiatisch

4 Personen

Honig Teriyaki Huhn mit gedämpftem Gemüse

Zutaten

    Für die Sauce:
  • 80 ml Sojasauce
  • 80 ml Reis Wein Essig
  • 1 Teelöffel. Sesamöl
  • 1 1/2 EL. Honig
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 TL. fein gehackter frischer Ingwer
  • 2 TL. Maisstärke
    Für das Huhn:
  • 1 EL. Pflanzenöl
  • 500 g Hähnchenbrust, in Würfel geschnitten
  • Salz, schwarzer Pfeffer, Sesam zum Garnieren
  • In Scheiben geschnittene Frühlingszwiebeln zum Garnieren
  • Gekochter weisser Reis zum Servieren
  • Gedämpfter Brokkoli zum Servieren
  • Gedämpfte Karotten zum Servieren

Anleitung

    Sauce zubereiten:
  1. In einer mittelgrossen Schüssel Sojasauce, Reisessig, Öl, Honig, Knoblauch, Ingwer und Maisstärke verquirlen.
    Hühnchen zubereiten:
  1. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze Öl erhitzen. Das Huhn in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 10 Minuten braten lassen, bis sie goldbraun und fast durchgegart sind.
  2. Giessen Sie die Sauce über das Huhn und köcheln Sie, bis die Sauce leicht eingedickt ist und das Huhn 5 Minuten lang durchgekocht ist.
  3. Mit Sesam und Frühlingszwiebeln garnieren.
  4. Mit gedünstetem Gemüse über Reis servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.