Schweinsfleisch-Rotwein-Eintopf

Ein köstliches mittelalterliches Eintopfgericht mit Fleisch das zu jedem Fest passt. Weil das Rezept ja aus dem Mittelalter stammt, werden keine “heutigen” Zutaten verwendet.
Schweinsfleisch-Rotwein-Eintopf

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 40 Minuten

Gesamtzeit: 55 Minuten

Kategorie: Eintöpfe

Cuisine: Mittelalter

Schweinsfleisch-Rotwein-Eintopf

Zutaten

    Die Mandelmilch
  • 15 g gemahlene Mandeln
  • 1 / 2 Teelöffel klarer Honig
  • 250 ml heisses Wasser
    Der Eintopf
  • 1 kg Schweinsfleisch (Ragout oder Geschnetzeltes)
  • 1 / 2 Tasse Semmelbrösel
  • 1/4 Tasse Butter
  • 1 Tasse Rotwein
  • 1 / 4 TL gemahlene Nelken
  • 3 Teelöffel Zucker
    Kurz vor dem Servieren zugeben
  • 1 / 4 TL gemahlene Nelken
  • 1 / 2 Teelöffel Pfeffer
  • 1 / 2 TL Piment
  • 1 TL gemahlener Mace
  • 1 TL Salz

Anleitung

    Machen Sie die Mandelmilch
  1. Den Honig in das heisse Wasser geben und in einer Schüssel mit den gemahlenen Mandeln mischen. 15 bis 30 Minuten ziehen lassen, dann die Mandeln abseihen, um eine cremige Milch zu erhalten.
    Den Eintopf zubereiten
  1. Schneiden Sie das Fleisch in Stücke, mischen Sie es mit den Semmelbrösel und braten Sie es vorsichtig in der Butter an. In einen grossen Schmortopf geben.
  2. In eine separate Pfanne den Wein, die Nelken und den Zucker geben und bei mittlerer Hitze umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann die Mischung über das Fleisch im Hauptkochtopf giessen. Hitze reduzieren. Den Topf mit einem Deckel abdecken und 40 Minuten köcheln lassen oder backen. HINWEIS: Es sollte nur noch ein wenig Flüssigkeit in der Pfanne sein. Nicht ausgetrocknet kochen.
    Letzte Vorbereitung vor dem Servieren
  1. Rühren Sie die restlichen Gewürze und die Mandelmilch in den Haupttopf und erhitzen Sie vorsichtig, bis der Eintopf heiss und servierfertig ist.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.