Trockenfleisch aus falschem Schweinsfilet

Ein Versuch der ziemlich gut geklappt hat.

2 Stück falsches Filet vom Schwein
18 Gramm Nitrit-Pökelsalz (NPS)
2 Gramm Paprika
2 Gramm Pfeffer

// Alle Gewürze mischen.
Das Fleisch lauwarm abwaschen und trocknen.
Die Fleischstücke damit einreiben. Darauf achten, das wirklich überall Gewürz ist.
Einzeln Vakuumieren. Zwei bis drei Wochen im Kühlschrank lagern. Gelegentlich wenden.
Durch drücken des Fleisches merkt man wie weit das pökeln ist.
Nach der Pökelzeit das Fleisch rausnehmen und trocken tupfen.
Mit einem Haken oder Schnur an einem luftigen, kühlen Ort, ohne Sonne zum trocknen aufhängen.
Das braucht wieder ca. zwei bis drei Wochen.
Durch drücken den Reifegrad feststellen.

Rezept drucken

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.