Pangasiusfilet im Bierteig

4 Pangasius Filets a 200 g
Salz
100 g Mehl
1 Eigelb
125 ml helles Bier
ersatzweise Mineralwasser
1 Eiweiß
Öl zum Ausbacken

// Das Fischfilet abwaschen, trockentupfen und mit Salz bestreut 30 Min. kaltstellen.
Für den Backteig das Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Vertiefung drücken und Eigelb, Bier und eine Prise Salz hineingeben.
Alles zu einem glatten Teig verarbeiten und 30 Min. bei Zimmertemperatur stehen lassen.
Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben.
Den Fisch nochmals trockentupfen und jedes Filet in 2 cm. Stücke schneiden.
Öl erhitzen. Zwei bis drei Stücke Fisch auf einmal in den Teig tauchen und in das heiße Fett legen.
Etwa 4 Minuten schwimmend ausbacken. Auf Küchenpapierlegen zum abtropfen lassen.

Rezept drucken
Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.