Instant Pot® Linsen-Curry

150 g grüne, rote oder braune Linsen
1/2 Esslöffel Kokosfett
1 kleine Schalotte, fein gehackt
1 Esslöffel gehackter frischer Ingwer
2 EL gehackter Knoblauch (ca. 6 Zehen)
1 Esslöffel Currypulver
1/2 Esslöffel brauner Zucker
1 Teelöffel Salz
3/4 Teelöffel gemahlener Kurkuma
1/8 bis 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
250 ml Kokosmilch
2 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft (ca. 1/2 große Zitrone)
Gekochter Reis zum Servieren

// Die Linsen abspülen und abtropfen lassen und beiseite stellen.
Den Instant Pot auf braten stellen und das Kokosfett hinein geben. Sobald das Fett geschmolzen ist, fügen Sie 1 Esslöffel Wasser, die Schalotte, Ingwer und Knoblauch hinzu.
Kochen, unter ständigem rühren bis es aromatisch duftet und die Schalotte glasig ist, etwa 2 Minuten.
Currypulver, Zucker, Salz, Kurkuma und Cayennepfeffer hinzufügen und kräftig umrühren. Fügen Sie die Linsen, Kokosmilch und 1 Tasse Wasser hinzu. Umrühren, um die Linsen vollständig mit der Flüssigkeit zu bedecken.
Drücken Sie Abbrechen, um die Anbratenfunktion zu stoppen, den Deckel verschließen und dann 10 Minuten lang auf hohem Druck kochen lassen.
Sobald der Timer gestoppt ist, lassen Sie den Druck für 10 Minuten auf natürliche Weise ab und nachher lassen Sie den Druck vollständig ab. Öffnen Sie den Deckel und rühren Sie den Zitronensaft ein. Wenn das Curry zu dick ist, fügen Sie etwas mehr Wasser hinzu. Heiss mit Reis servieren, mit Koriander bestreut.

Rezept drucken

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.