Glasierte Kalbskoteletts mit Speck und Kartoffelbrei

Dieses mal habe ich zwei Kalbskoteletts vergünstigt erhalten. Nach etwas Hirnakrobatik habe ich mich für die glasierte Version entschieden.
Glasierte Kalbskoteletts mit Speck und Kartoffel Brei das passt doch perfekt zusammen.

1 Zwiebel, fein gehackt
3 EL Butter
500 g Kartoffeln
2 Kalbskoteletts
Salz und Pfeffer
Piment oder scharfer Paprika
Olivenöl
8 Stück Speck, in Stäbchen geschnitten
2 EL brauner Zucker
8 EL Worcestersauce
1/4 TL Piment
Ein Stück Butter
Petersilie, gehackt.

// Die Zwiebel mit der Butter in einer abgedeckten Pfanne ca. 15 Minuten dünsten. Die Kartoffeln kochen, mit der Zwiebel und Butter vermischen und pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen, warm halten.
Die Koteletts mit Salz, Pfeffer und Piment abschmecken, mit Olivenöl einreiben und in einer heißen Pfanne je nach Dicke 2-3 Minuten pro Seite anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
Den Speck in die Pfanne geben und anbraten. Fügen Sie den Zucker, Worcestersauce, das Piment und die Butter hinzu und lassen Sie die Flüssigkeit einkochen um eine Glasur zu erhalten. Legen Sie die Koteletts in die Pfanne und wenden Sie sie um mit der Glasur beidseitig beschichtet zu werden. Lassen Sie sie für ca. 3-5 Minuten in der Glasur köcheln.
Servieren Sie die Koteletts mit dem Püree und streuen Sie Petersilie über alles.

Rezept drucken

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.