Cajun Hähnchen mit Pasta und Sonnengetrockneten Tomaten an Alfredo Sauce

Cajun Chicken Pasta:
Fettuccine Nudeln für vier bis sechs Personen
3 Esslöffel Olivenöl
2 Hühnerbrüste
2 Teelöffel Cajun Gewürz
1 roter Peperoni, dünn geschnitten
1 gelber oder orangefarbener Peperoni (oder je die Hälfte), dünn geschnitten
1 große rote Zwiebel, dünn geschnitten

Sonnengetrocknete Tomaten und Alfredo-Sauce:
2 Esslöffel Öl von den getrockneten Tomaten im Glas
60 g sonnengetrocknete Tomatenhälften, abgetropft und fein gehackt
4 Knoblauchzehen, gehackt
2 Esslöffel Allzweckmehl
500 ml Hühnerbrühe
350 ml Milch
1 Esslöffel Maisstärke
1 Esslöffel Tomatenpaste
1/2 Teelöffel Cajun Gewürz
1/2 Teelöffel Salz
1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
120 g frisch geriebener Parmesan

/
Fettuccine in Salzwasser nach Packungsanweisung bis al Dente kochen. 1/3 Tasse Pasta Wasser beiseite legen.
Chicken: In einer kleinen Schüssel, 2 Teelöffel Cajun Gewürz mit 1 Esslöffel Olivenöl mischen und damit gleichmäßig die Hähnchenbrust einreiben. Lassen Sie Hähnchenbrust ruhen während Sie das Gemüse schneiden.
Erhitzen sie ein Esslöffel Olivenöl in einer großen Antihaft-Pfanne bei mittlerer Hitze. Hühnchen hinzufügen und braten, für ca. 3-5 Minuten, oder bis es schön gebräunt ist. Decken Sie die Pfanne zu und die Hitze auf Medium reduzieren. Kochen Sie es für ca. 5-7 weitere Minuten (je nach Dicke des Huhns), oder bis das Huhn durch gegart ist. Legen Sie es auf ein Schneidebrett und lassen Sie es mindestens 5 Minuten vor dem Schneiden ruhen.
Peperoni: Fügen Sie genügend Olivenöl zum verbleibenden Öl in der Pfanne damit es 1 Esslöffel Olivenöl entspricht. Bei mittlerer Hitze geben Sie die Peperoni, Zwiebeln und ½ Teelöffel Cajun Würze in die Pfanne und braten es für eine Minute. Raus nehmen und auf einen Teller legen.
Sonnengetrocknete Tomaten und Alfredo: Wischen Sie die Pfanne mit einem Küchenpapier und heizen Sie 2 Esslöffel Tomaten Öl bei mittlerer Hitze. Geben Sie die sonnengetrockneten Tomaten und Knoblauch hinzu und braten sie für eine Minute. Mit Mehl bestreuen und weitere 2 Minuten kochen lassen und ständig rühren.
Die Hitze auf Niedrig reduzieren und die Hühnerbrühe einrühren. Mischen Sie die Maisstärke mit Milch und leeren Sie sie die Pfanne zusammen mit Tomatenpaste, ½ Teelöffel Cajun Gewürz, Salz und Pfeffer.
Sauce zum Kochen bringen und weiter kochen und rühren, bis die Sauce eingedickt ist (aber nicht zu dick), ca. 5 Minuten.
Hitze auf Niedrig bringen und den Parmesan-Käse einrühren bis er geschmolzen ist.
Fügen Sie Pasta, Paprika und rühren Sie gleichmäßig. Fügen Sie die gewünschte Menge an Pasta Wasser hinzu um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Belegen Sie die Pasta mit dem geschnittenen Hähnchen oder mischen Sie das Hühnchen mit den Nudeln.

Rezept drucken
Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beantworte die Frage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.