Kohl-Wähe

1 runder Kuchenteig
1 kleiner, grüner Kohl
30 g Butter
2 grosse Zwiebeln
1-2 Knoblauchzehen
200 g Speckwürfel
2 EL Tomatenpüree
2 EL Wasser
Koriander gemahlen Majoran, Thymian
Feingehackte Petersilie
Guss:
250 ml Rahm
2 Eier
Salz, Pfeffer

Kohl vierteln und Strünke entfernen. Grobe Streifen schneiden. Die Zwiebeln fein hacken und die Knoblauchzehen pressen. Den Kohl im Fett mit den Speckwürfel, fein gehackten Zwiebeln und den Knoblauchzehen ca. 10 Minuten dünsten. Das Tomatenpüree, etwas Wasser und den Gewürzen zum Kohl mischen und weiter dünsten lassen. Die Petersilie erst kurz vor dem Ende dazugeben. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Kuchenform mit dem Teig auslegen. Die Füllung auf dem Teig verteilen und mit dem Guss übergiessen. Die Wähe in der Backofenmitte ca. 30 Minuten goldgelb backen.

Rezept drucken

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beantworte die Frage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.