page contents
Menu

Zucchini – Reis – Auflauf

0 Comment


Und weder eine Resteverwertung. Es ist wahnsinnig wie gross die Möglichkeit ist mit vorigem Reis etwas schmackhaftes herzustellen.

Zucchini – Reis – Auflauf

Resteverwertung

Schweiz

Portionen: 4

Zucchini – Reis – Auflauf

Zutaten

  • 250 g Reis von gestern
  • 400 g Zucchini
  • 20 g getrocknete Pilze
  • 100 g Speckwürfel
  • 1 grosse Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauch, gepresst
  • 4-6 getrocknete Tomaten, in feine Streifen
  • 3 Eier
  • 200 g Creme fraiche
  • 100 g geriebener Käse
  • Gewürze nach belieben

Zubereitung

  1. Ofen auf 200°C vorheizen und Gratin Form einfette
  2. Pilze in heissem Wasser einweichen.
  3. Zucchini grob raffeln und mit etwas Salz mischen damit das Wasser gelöst wird.
  4. Speck, Zwiebeln und Knoblauch in einem Pfännchen, ohne Fett Zusatz, nur im Fett vom Speck glasig dünsten.
  5. In einer Schüssel Eier, Creme fraiche und Käse mischen.
  6. Die Zucchini auspressen und die Pilze auspressen und in die Schüssel geben.
  7. Speck und Zwiebeln sowie den Reis ebenfalls in die Masse einrühren.
  8. Mit Gewürzen abschmecken und in die Auflauf Form giessen.
  9. In der unteren Hälfte vom Ofen etwa 50 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo