page contents
Menu

Zucchini Patties

0 Comment


 

 

Heute wieder ein gesundes Essen. Zucchini sind ein Gemüse das so verschieden eingesetzt werden kann. Man kann auch Salat draus machen. Ich hab heute Patties gemacht. Die sehen aus wie Hamburger, sind aber auch für Vegetarier gemacht.

Zucchini Patties

Vorbereitungszeit: 45 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Zucchini Patties

Zutaten

  • 2 grosse Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 100 g Parmesan
  • 60 g Paniermehl
  • 40 g Mehl
  • 2 Esslöffel fein gehackter Dill und Petersilie
  • Öl zum braten
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Zucchini mit einer Raspel grob reiben und die Zucchini in eine Rührschüssel geben.
  2. 1 Teelöffel Salz über die Zucchiniraspeln und gut vermischen.
  3. 30 Minuten ruhen lassen.
  4. Parmesan fein reiben. Zwiebel schälen und fein hacken.
  5. Nach 30 Minuten das ausgetretene Zucchini- Wasser abgiessen und die Zucchini-Raspel auf ein sauberes Küchentuch stürzen.
  6. Die Enden des Küchentuches zusammenfügen und die Zucchini kräftig über der Spüle ausdrücken, um das überschüssige Wasser herauszudrücken.
  7. Dann geben Sie die Zucchini zusammen mit dem Ei, Paniermehl, Mehl, Petersilie und Dill zurück in die Rührschüssel.
  8. Zum Schluss die fein gehackte Zwiebel und den Parmesankäse dazugeben und ebenfalls gut mit Pfeffer würzen.
  9. Mischen Sie alle Zutaten mit den Händen, bis sie gut miteinander verbunden sind und Sie eine feste, aber noch leicht klebrige Masse gebildet haben.
  10. Danach 6 - 8 Frikadellen aus der Zucchini-Mischung formen und eine grosse Pfanne erhitzen. Die Zucchinipatties bei mittlerer Hitze ca. 4 - 5 Minuten goldbraun anbraten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo