page contents
Menu

Tortilla de Patatas (Omelette mit Kartoffeln)

0 Comment


Zutaten für vier Personen:

800 g Kartoffeln
1 EL Olivenöl
2 große Zwiebeln
6 Eier
Salz und Pfeffer

Die Kartoffeln und die Zwiebeln schälen. Kartoffeln in Würfel oder dünne Scheiben schneiden.
Zwiebeln in feine Würfel schneiden.

Etwa 4 Esslöffel Olivenöl in der Pfanne erhitzen, die Kartoffeln und Zwiebeln etwa 20-25 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Die Kartoffeln sollen nicht angebraten werden. Evtl. die Kartoffeln leicht vorkochen.
Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Eier verquirlen und die Kartoffeln mit den Zwiebeln dazu geben. Dies nun etwa eine Stunde ruhen lassen.
4-5 Eßlöffel Olivenöl in der Pfanne erhitzen und in etwa 5-8 Minuten die Masse bei mittlerer Hitze stocken lassen.

Dann die Tortilla wenden. Dazu die Pfanne mit einem großen Teller abdecken und wenden, so dass die Tortilla auf dem Teller liegt. Die Tortilla dann wieder in Pfanne gleiten lassen und fertig garen.

Die Tortilla schmeckt kalt oder warm. Zum Servieren wird sie in Tortenstücke geschnitten.
Tipps und Variationen:

Nach Belieben können Sie Paprika, Chorizo (Paprikasalami) oder Garnelen hinzugeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo