Shrimp Gumbo

Suchen Sie ein würziges Abendessen mit Meeresfrüchten und Gemüse? Dann kochen Sie Garnelengumbo mit Reis – ein Gericht, das in einer halben Stunde fertig ist! Ein Gumbo ist ein Kreolisches oder Cajun Gericht das in den Südstaaten gerne gegessen wird. Gumbo ist auch wieder so ein traditionelles Gericht, dass jeder oder dessen Mutter oder Oma am besten kann. Darum gibt es auch tausende Rezepte von Gumbo.

Shrimp Gumbo

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Gesamtzeit: 35 Minuten

Kategorie: Eintöpfe / Ganze Menu, Fisch und Meerestiere, Reis & Getreide

Cuisine: Kreolisch Südstaaten

4 Personen

Shrimp Gumbo

Zutaten

  • 40 g Butter oder Margarine
  • 2mittelgrosse Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 1 mittlere grüne Peperoni, in dünne Streifen schneiden
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 720 ml Rinderbrühe
  • 1/2 Teelöffel Paprikapulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Lorbeerblatt
  • 300 g gefroren geschnittene Okra, aufgetaut und abgetropft
  • 1 Dose (400 g) ganze Tomaten, nicht entwässert
  • 1Dose (150 g) Tomatenmark
  • 500 g ungekochte geschälte entdarmte mittelgroße Garnelen, aufgetaut, wenn sie gefroren sind, und Schwänze geschält
  • 400 g heisser gekochter Reis
  • 50 g gehackte frische Petersilie

Anleitung

  1. In einer vier Liter Gusspfanne bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen.
  2. Zwiebeln, Peperoni und Knoblauch in Butter 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren kochen. Mehl einrühren.
  3. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren köcheln lassen; vom Herd nehmen.
  4. Die restlichen Zutaten ausser den Garnelen, Reis und Petersilie einrühren und die Tomaten mit einer Gabel zerkleinern. Zum Kochen bringen; Hitze reduzieren.
  5. Unbedeckt 10 Minuten köcheln lassen und gelegentlich umrühren.
  6. Garnelen in Gumbo einrühren. Abdecken und ca. 5 Minuten köcheln lassen oder bis die Garnelen rosa und fest sind. Lorbeerblatt entfernen.
  7. Gumbo in Teller über Reis servieren. Mit Petersilie bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.