Menu

Seelachs Bordelaise

0 Comment


2 Lauchzwiebeln, in feinen Ringen
3 EL Estragon, getrocknet
140 g Butter, weiche
100 g Paniermehl
800 g Fischfilets (Seelachsfilet), tiefgekühlt (entspricht 2 Packungen)
Salz und Pfeffer, frisch gemahlener
Fett, für die Form

Eine flache, rechteckige Form einfetten, den Ofen auf 200 Grad vorheizen.
Die aufgetauten Seelachsfilets in die Form legen.
Die weiche Butter schaumig rühren, die gehackten Zwiebeln und die Kräuter unterrühren. Paniermehl zufügen, salzen und pfeffern. Die Masse sollte schön krümelig und nicht mehr flüssig sein.
Die Masse auf den Fischfilets verteilen und für etwa 30 Min. in den Ofen schieben, bis die Kruste goldgelb und der Fisch gar ist.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo