page contents
Menu

Schweinsgulasch

0 Comment


Von 30°C auf 22° das ist ja herrlich. Da kann man sich wieder bewegen ohne dass man tropfnass geschwitzt ist. Und das schönste, man hat auch wieder Lust auf etwas warmes zum Essen.

Schweinsgulasch

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 60 Minuten

Schweinefleisch

Schweiz

Schweinsgulasch

Zutaten

  • 800 g Schweinefleisch
  • ¾ l Brühe (am besten Fleischbrühe)
  • 300 g Zwiebeln (ca. 1/3 der Fleischmenge)
  • 100 g Schmalz
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Paprikapulver, edelsüss
  • ½ EL Maisstärke
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Kümmel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/2 Chilischote
  • 1 TL Majoran
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Feingeschnittene Zwiebeln in heissem Schmalz unter Rühren goldbraun anrösten. Tomatenmark einrühren und kurz anrösten.
  2. Topf von der Herdplatte ziehen, Paprikapulver einstreuen und gut verrühren. Mit Brühe aufgiessen und ca. ½ Stunde köcheln lassen.
  3. Gewürze dazugeben und abschmecken danach weiterköcheln lassen. Das grob gewürfelte Fleisch zum Gulaschansatz geben, salzen und pfeffern.
  4. Im Topf ca. eine Stunde köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist und der Gulaschsaft eine sämige Konsistenz hat.
  5. Maisstärke mit 1 EL Wasser verrühren und damit das Gulasch binden. Anschließend noch einmal abschmecken und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo