Menu

Roulade mit Speckmantel und Spinat und Pilzen

0 Comment


2 Falsche Filet vom Schwein
12 Stück Speck
100 Gramm Prosciutto
2 Schalotten fein gehackt
3 Knoblauchzehen fein gehackt
2 EL frischer Thymian
2 Portobello Pilze fein gehackt
2 Tassen Spinat
4 EL grob geriebener Gran Padano Käse
Salz und Pfeffer nach Geschmack.

// In einem großen Topf die Schalotten und den Knoblauch bei mittlerer Hitze anbraten bis die Schalotten glasig sind.
Kochen Sie die Portobello Pilze, bis die meisten ihrer Feuchtigkeit freigeben. Salz und Pfeffer nach Geschmack.
2 EL frischer Thymian hinzufügen und gut umrühren.
Fügen Sie 2 Tassen Spinat hinzu und kochen Sie, bis er welk ist (ca. 40 Sekunden).
Stellen Sie eine Schüssel unter ein großes Sieb und giessen Sie die Füllung in das Sieb. Werfen Sie die abgezogene Flüssigkeit NICHT weg – sie wird für die Sauce verwendet.
Bearbeiten Sie das Filet, indem Sie die Mitte der Länge nach bis auf 1cm vom Boden einschneiden. Wiederholen Sie den Vorgang an den dicken Seiten. Hierfür brauchen Sie ein wirklich scharfes Messer oder Ihr Schweinefleisch wird massakriert aussehen. Aber keine Sorge, es wird gut, nachdem Sie es mit einem Fleischhammer noch etwas bearbeitet haben.
Legen Sie ein Stück Plastikfolie über das Schweinefilet, nehmen Sie Ihren Fleischhammer und klopfen das Fleisch vorsichtig flach. Die ideale Dicke ist etwa 5-7mm.
Legen Sie den dünnen Prosciutto über die raue Seite des Filets.
Verteilen Sie die Füllung gleichmässig auf dem Schinken und lassen Sie etwas Platz auf der Seite zum Rollen.
Mit etwas grob geriebenen Gran Padano-Käse bestreuen.
Beginnen Sie an einem Ende (ich habe am schmalsten angefangen), rollen Sie fest und legen Sie das Filet mit der Naht nach unten ab.
Das Schweinefilet in Speck wickeln. Dies wird Geschmack hinzufügen und das Fleisch feucht halten während es brät.
Binden Sie das Filet in 5 cm-Schritten zusammen.
Backofen auf 220°C vorheizen. Braten die Rouladen 15 Minuten lang, um den Speck knusprig zu machen und die Feuchtigkeit einzuschließen. Reduzieren Sie die Temperatur 45 Minuten lang auf 190°C. Stecken Sie ein Fleischthermometer in den dicksten Teil des Schweinefleischs und nehmen Sie es aus dem Ofen, wenn es 75°C anzeigt.
Legen Sie Schweinefleisch 15 Minuten lang auf ein Schneidebrett unter Alufolie zum ruhen lassen.
Schneiden Sie in 3-4 cm Stücke und servieren Sie mit einer Beilage Ihrer Wahl.
Ideal dazu passt z.B. Knoblauch Kartoffelpüree.

Sauce:
3 Esslöffel weiche Butter
3 EL Mehl
250 ml Hühnerbrühe
60 ml Weißwein
Flüssigkeit aus Spinat und Pilzfüllung
Salz und Pfeffer nach Geschmack.

// In Pfanne für die Sauce schmelzen Sie die Butter bei mittlerer Hitze.
Fügen Sie das Mehl hinzu und rühren Sie für eine Minute, um eine Mehlschwitze zu machen.
Giessen Sie Hühnerbrühe, Weißwein und die Flüssigkeit aus der Füllung dazu. Wenn Sie nicht mit Wein kochen, fügen Sie eine zusätzliche Menge Hühnerbrühe hinzu.
Rühren, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo