Menu

Rigatoni al Forno

0 Comment


Rigatoni Nudeln für vier Portionen
500ml Tomatensauce
250g Gehacktes Fleisch (Rind)
250g geriebene Parmigiano
250g Mozzarella, in Würfel geschnitten
125g gekochter Toastschinken, in Würfel
125ml Trockener Weißwein
Olivenöl zum anbraten
3 Blätter frischen Basilikum
1 Mittlere Zwiebel, gehackt
Salz Pfeffer

In einem Topf mit etwas Olivenöl, gehackte Zwiebel dünsten.
Das gehackte Fleisch im Öl und mit der Zwiebel anbraten.
Nach 3 Minuten geben Sie den Wein dazu und lassen es für 5 Minuten verdampfen.
Fügen Sie die Tomatensauce hinzu und lassen Sie alles für 20 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Rühren von Zeit zu Zeit.
In einem separaten Topf Wasser kochen und die Rigatoni kochen.
Die Rigatoni sollten sehr “Al Dente” gekocht werden.
In einer Gratinform eine dünne Schicht aus Fleischsauce ausgebreiten und eine Schicht aus Rigatoni hinzuzufügen.
Decken Sie die Rigatoni mit einer Schicht aus Soße und einer Schicht Parmigiano zu.
Fügen Sie eine Schicht Mozzarella Würfel und eine Schicht aus Schinken hinzu.
Wiederholen Sie bis Sie keine Rigatoni mehr haben.
Die letzte Schicht sollte Rigatoni mit einer großzügigen Schicht Sauce, einer guten Portion Parmigiano und Mozzarella-Würfel sein.
Backen im Ofen für 15 Minuten bei 200°C.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo